Wir teilen unser Wissen gern

Geht es um Know-how punkto Prävention, Wiedereingliederung oder Leistungsmanagement, macht uns so schnell keiner etwas vor. Wir erkennen und adaptieren Trends, verfolgen wissenschaftliche Entwicklungen und machen entsprechende Erkenntnisse für die Praxis nutzbar. Von unserem Wissen sollen nicht nur unsere Kunden mit ihren über 200'000 Versicherten profitieren – im Sinne unserer gesellschaftlichen Verantwortung teilen wir es hier mit allen, die sich dafür interessieren.
Interview mit Oliver Bienek, Liberty Vorsorge AG

Kooperation und Innovation im Vorsorgegeschäft

Lesen
Neue Studie aus Schweden

Bei Burnout-Therapien ist ein nachhaltiger Ansatz erfolgsentscheidend

Lesen
Wir kümmern uns

Stellenabbau: Da sein, wenn es drauf ankommt

Lesen
RiskTracker
COVID-19 veränderte die Arbeitsbedingungen und veranlasst die Betriebe ihre bestehenden Abläufe und Vorgaben umzudenken. Es ist ein guter Zeitpunkt, auch das Gesundheitsmanagement unter die Lupe zu nehmen. Der RiskTracker der PK Rück hilft Vorsorgeeinrichtungen, das Potenzial ihrer angeschlossenen Betriebe hinsichtlich ihres Gesundheitsmanagements zu erkennen und sie bei Interesse zu unterstützen.
Pilotphase erfolgreich abgeschlossen
Mit der neuen Dienstleistung «Base Management» möchte die PK Rück die Wiedereingliederung von arbeitsunfähigen oder eben wieder arbeitsfähig gewordenen Versicherten ab 45 Jahren im Falle eines Verlusts der Arbeitsstelle nachhaltig unterstützen.
Case Management: Umfrageergebnisse

Wirksam und nachhaltig: das Case Management der PK Rück

Lesen
So bleiben Sie gesund

COVID-19: Mental und körperlich fit im Home-Office

Lesen
Wichtige Massnahmen für Versicherte
Die Ausbreitung des Coronavirus und der damit verbundenen Lungenkrankheit COVID-19 hat wesentliche Folgen für Wirtschaft und Unternehmen. Mittel- bis langfristig wird sich die Pandemie auf Versicherte, deren Vorsorgeeinrichtungen und auf die PK Rück auswirken. Wir setzen jetzt schon alles in Bewegung, um möglichst viele Invaliditätsfälle zu vermeiden oder deren Ausmass zu vermindern.
Interview
Die Digitalisierung prägt unseren Arbeitsalltag ebenso wie unsere Freizeit. Der digitale Wandel bringt mehr Effizienz mit sich – und mehr Stress. Andreas Canziani, Facharzt FMH für Psychiatrie und Psychotherapie, über die Auswirkungen der Digitalisierung auf die Psyche.
Es dauert länger
Das Managen von Risiken ist in unserer DNA. So, wie wir üblicherweise Risiken einschätzen und berechnen, so schätzen wir jetzt den Verlauf von COVID-19 ein. Auch wenn die Massnahmen zur Eindämmung der Pandemie zur Zeit gelockert werden, sind wir überzeugt: der Kampf gegen das Virus, und damit der Ausnahmezustand, wird vermutlich noch mehrere Monate dauern.
Oft gefragt bei «PK Tel»
«Ein Mitarbeiter meines Teams fällt nun schon seit mehr als einem Monat aus. Wie kann ich ihn bei seiner Rückkehr in unseren Betrieb bestmöglich unterstützen? Ist ein Case Management allenfalls eine Option?»