Erfolgreich, profitabel und bilanzstark

Hinter unserem Erfolg stehen eine klar fokussierte Strategie und ein hochmotiviertes Team, das mit seinem Engagement die Erfolgsgeschichte der PK Rück kontinuierlich weiterschreibt. Wir setzen alles daran, dass das auch künftig so bleibt.

Fakten und Kennzahlen zum Geschäftsjahr 2019

  • Gesteigertes Versicherungsvolumen: Zunahme der Bruttoprämien im Berichtsjahr um 10 % auf CHF 162 Mio.
  • Erfolgreiches Geschäftsmodell: Deutlicher Gewinn mit CHF 6,3 Mio. (+ 64 %) und erneuter Anstieg des Eigenkapitals auf CHF 78,1 Mio. (+ 9 %) per Ende 2019. Sehr gute Anlagerendite in Höhe von 2,4 % bei vorteilhaften Kapitalmarktbedingungen.
  • Nachhaltige Strategie: Innovative Risikoversicherung und professionelles Leistungsmanagement als Erfolgsrezept.
  • Gestärkte Marktposition: 229 000 Versicherte und Marktanteil von etwa 18 %.
  • Bilanz: Hohe Schwankungsrückstellungen, Zusatzrückstellung für Niedrigzinsumfeld, 0 % Fremdkapital
    und generell vorsichtige Bilanzierung.
  • Hohes Mass an Sicherheit: Hohe Solvabilitätsquote mit 267 %.
Jahresabschluss 2019

«2019 konnten wir die Prämieneinnahmen in einem wettbewerbsintensiven Umfeld um 10% auf CHF 162 Mio. erhöhen. Der Gewinn stieg dabei auf CHF 6,3 Mio.»

Christoph Curtius, Leiter Finanzen

Hohe Solvabilität und permanente Zahlungsfähigkeit

Sicherheit ist für uns ein kontinuierlicher Prozess. Daher beschreiben wir laufend alle relevanten Unternehmensprozesse und analysieren deren Risikoprofil. Unser Ziel ist insbesondere die Entwicklung einfacher und transparenter Prozessabläufe. Denn Komplexität stellt oft die grösste Gefahr bei Sicherheitsfragen dar.

Bei Versicherungen wird der Sicherheitsaspekt mithilfe der Solvenzdeckung bewertet. Die Solvabilitätsdeckung der PK Rück gemäss Solvenz II ist traditionell hoch und betrug zum letzten Bilanzstichtag 267 Prozent. Der Wert der verfügbaren Eigenmittel liegt somit ca. zweieinhalbmal höher als gemäss aufsichtsrechtlichen Bestimmungen erforderlich.

Unser umsichtiges Risikomanagement hat eine risikoarme Anlagestrategie zur Folge. Dadurch möchten wir Vermögensschwankungen so gering wie möglich halten. Denn die Sicherstellung einer hohen Solvabilität und eine permanente Zahlungsfähigkeit, insbesondere im Hinblick auf Schadenszahlungen, haben bei uns oberste Priorität.